Annemarie Lampe

Die Fotografie beschäftigt mich schon seit über 40 Jahren. Bewaffnet mit einer Minolta Spiegelreflexkamera strapazierte ich damals auf Spaziergängen und Urlaubsreisen meine Begleiter, wenn jedes Gänseblümchen am Wegrand von allen Seiten fotografiert werden wollte.

Nach einer längeren „Schaffenspause“ habe ich das Hobby Fotografie seit einigen Jahren wieder neu entdeckt.

Fotografieren hat für mich etwas Spannendes, Entdeckendes. Der bewusste Blick durch den Sucher eröffnet einen ganz anderen Blick auf die Dinge des Lebens und lässt mich immer wieder staunen über Gottes faszinierende Schöpfung.

Zu meinen Lieblingsthemen zählen neben der Landschafts- und Naturfotografie Strukturen, Details und abstrakte bzw. experimentelle Fotografie.