Martin Monthofer

Ich fotografiere seit meinem 12. Lebensjahr. Alles begann mit einer Praktika Spiegelreflexkamera. Anfang der 90er Jahre kam dann der Umstieg auf die Canon Spiegelreflexkamera. Mit der Praktika und der Canon habe ich nur Dia-Aufnahmen gemacht.

Anfang 2000 kam der digitale Umstieg auf eine kleine Kompaktkamera von Canon. Die Aufnahmen waren gut, aber die Sehnsucht nach einer Spiegelreflexkamera war groß und im Jahr 2015 war es dann endlich soweit.

Seitdem arbeite ich mit einer EOS 700D und bin damit sehr zufrieden.

Meine Fotoschwerpunkte liegen in der Makro- und Landschaftsfotografie. Ich bin aber auch für andere fotografische Tätigkeiten offen.

Die Mitgliedschaft in dieser Fotogruppe fasziniert mich, da bei den Bildbesprechungen immer unterschiedliche Bilder mit teilweise faszinierenden Perspektiven zu sehen sind. Jeder nimmt die Umgebung anders war.

Ein Highlight sind die gemeinsamen Ausflüge zu interessanten Orten im Bremer-/Ritterhuder-Großraum.