Hardware

Hardware steht hier nicht für Computer-Komponenten, sondern die Sachen, die wir in die Hand nehmen, um Bilder aufzunehmen. Hier hat jeder seine eigenen Präferenzen und wir können hier keine Kaufberatung vornehmen. Die Zahlen, welche die Hersteller und Werbeblätter hergeben, sagen noch nichts darüber aus, wie man mit der Kameratechnik klar kommen kann. Man muss schon die Geräte in die Hand nehmen und schauen, ob einem das Bedienkonzept zusagt, ob sie zu leicht oder zu schwer ist, oder ob man das ein oder andere Manko in Kauf nimmt, weil man bestimmte Eigenschaften unbedingt haben will. Es gibt keine perfekten Kameras, Objektive, Stative oder weitere Komponenten, sondern immer nur bestmögliche Lösungen für die anstehenden Anforderungen und möglichen monetären Einsatz.

So gibt es über unsere Gruppe hinweg auch die unterschiedlichsten Kameras im Einsatz, von Kompakten, einfachen Systemkameras, bis zum Profi-System, von Spiegelreflex aus auch Spiegellosen.