Projekt „Lebenswandel am Scharmbecker Bach“

Die Fotogruppe Ritterhude hat sich sich an dem Projekt „Lebenswandel amScharmbecker Bach“ beteiligt und maßgeblich die Ausstellung im Kreishaus gestaltet, die vom 11. März bis zum 10. Mai 2013 zu sehen war.

Am besten wird das Projekt mit dem Text der Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung am 11. März beschrieben:
„Der Scharmbecker Bach prägt seit jeher das Leben der Stadt und ihrer Bewohner. Das Gewässer naturnah zu entwickeln und als Teil regionaler Identität wieder stärker im Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern, dies sind die Ziele des Projektes „Lebenswandel am Scharmbecker Bach“.

Mit den ästhetischen Aspekten der Bachlandschaft, der Bachhistorie sowie der Dokumentation der Aktionen am Bach und der Renaturierungsmaßnahmen befasste siech die Fotogruppe Ritterhude im Heimat- und Bürgerverein Ritterhude und zeigt die in den letzten beiden Jahren entstandenen Fotos.

Schülergruppen des Gymnasiums Osterholz-Scharmbeck präsentieren die Ergebnissevielfältiger Maßnahmen am Bach. Eine Anschauliche Darstellung der Renaturierungsmaßnahmen im Bachunterlauf ergänzen die Ausstellung.“

Einen Teil der Bilder die zu den verschiedenen Themen entstanden sind zeigen wir hier:


      

Presseartikel zu diesem Projekt:

18. August 2013, Hamme-Report, Farbenfrohe Präsentation, Fotos dokumentieren das
Projekt „Lebenswandel am Scharmbecker Bach“
PDF download

12. August 2013, Osterholzer Kreisblatt, Lebenswandel am Scharmbecker Bach auf CD
PDF download

13. März 2013, Osterholzer Kreisblatt, Abschlussausstellung Bachprojekt im Kreishaus
PDF download

16. Juli 2012, Osterholzer Kreisblatt, Ausstellung Scharmbecker Bach Marktplatz Scharmbeck
PDF download